Kommentare

bitte auf den Posttitel klicken
dann erscheinen die Kommentare und ihr könnt wieder bei mir schreiben :-)

Dienstag, 30. April 2013

wer hat bitte einen Tipp .......

.....für mich ......Crystal effects :-(
schaut euch das mal an ...traurig bin
ich wollte mein gestempelten Grüße verschönern
und jetzt ist die Stempelfarbe verronnen :-(.....sieht schrecklich aus ....
liebe Grüße SilviA

Kommentare:

  1. Silvia- ich stempel mit Archival Ink - andere Stempelfarbe verläuft mir auch oft wenn sie nicht ganz durchgetrocknet ist - weil nicht wasserfest- und dann sieht es so aus wie bei Dir
    LG Elma

    AntwortenLöschen
  2. Nimm Stempelfarbe von Archival Ink oder noch besser Staz On, die kann prima überlackieren!!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Ach herje ist das schade! Ja, das geht wohl nur mit wasserfester Tinte...
    Liebe Grüsse, Moni

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Silvia, hast du die neuen Stempelfarben?Das Thema hatten wir in Wien auch kurz angesprochen, dass wohl die neuen Farben das nicht wirklich packen - und ausßerdem verändert sich der Farbton!LG, BEate

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Silvia, ohje wie grausam ist das denn??? Das ist echt total ärgerlich....die würde ich verklagen, tz...geht ja gar nicht. Die ganze Arbeit umsonst...stell mal vor du hättest 100 Stück davon gemacht. Aber auch bei ein paar ärgert man sich natürlich sehr.
    Ich würde diese Stemeplkissen zurück schicken...so geht´s ja nu auch nicht. Ich fühle mit dir, aber helfen kann ich dir leider auch nicht.

    Liebe Grüße Fatma

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sylvia!
    Ganz einfach: Stempelfarbe erst in Versamark Stempelkissen drücken, anschließend in das Stempelkissen Deiner Wahl, Emboss Prägepulver Klarlack rüberstreuen, überschüssiges weg, fönen und dann erst mit Crystal Effect arbeiten.
    Sind halt zwei Arbeitsschritte mehr aber dafür hast Du dann keinen Ärger mehr.
    Du kannst natürlich auch mit farbigen Emboss Pulver arbeiten, dann sparst Du Dir das Drücken ins farbige Stempelkissen.
    Geht prima, mach´ ich auch immer so.
    Versuch´ es mal!
    Ganz liebe Grüße!
    Nicola

    AntwortenLöschen
  7. hallo ihr lieben
    ja es sind die neuen SU Stempelkissen :-(
    Beate genau so ist dae der Farbton ist um einiges heller;-(

    danke Nicola ....das klingt wirklich mach vielmehr Arbeit
    ein Versuch ist es Wert
    Lg SilviA

    AntwortenLöschen
  8. ich brauche dir ja keinen Tip mehr geben *lach*
    genau das hatten wir in Wien auch besprochen...schade, dass es an den neuen Stempelkissen liegt.
    Bei den alten wurde die Farbe noch intensiver mit dem Crystal Effect...aber das hast du ja an meiner Karte sehen können.
    Ich werde mich wohl auch mit der "umständlichen" Methode vertraut machen müssen.
    Es ist aber gut, dass du das hier geschrieben hast!
    ich wünsche dir einen schönen Tag mit lieben Grüßen
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Silvia

    Leider kann ich dir da nicht weiterhelfen... Aber vielen lieben Dank für deine netten Worte bei mir!

    Glg
    Esther

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Silvia,
    du hast ja schon viele Tipps bekommen, aber ich würde es auch mit dem Fönen ausprobieren und dann erst mit Crystal Effect weiterarbeiten.
    Viel Glück beim erneuten Ausprobieren!!
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  11. Uiiii Silvia, das ist wirklich mehr als ärgerlich. Ich verwende, so wie Elma wasserfeste Tinte, damit klappt es wunderbar. Habe es doch schon öfters gemacht, halt nur mit kleineren Akzenten, das ist aber egal !!

    Die andere Methode ist mir zu umständlich und die Archival Ink Stempelkissen gibt es in allen Farben. SU müsste sich da schon was einfallen lassen und nicht einen Schritt zurück gehen !!

    Herzlichen Gruß Renate

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Silvia,

    oh das ist schade und ärgerlich, hast Dir so viel Mühe gegeben.
    Liebe Grüße von Irmi

    AntwortenLöschen